Zum Hauptinhalt springen

1-zigartig

Eine neue Dimension der praxisnahen Sportjournalismus-Ausbildung an der PLUS

Eine bewährte Symbiose aus exzellentem Netzwerk zur Journalismus- und Medienlandschaft Salzburgs, fundiertem sportwissenschftlichen KnowHow und der größten Sportstätte für Breiten- und Spitzensport im Land Salzburg, ermöglichen ein einzigartiges Erlebnis im Universitätslehrgang Sportjournalismus an der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS).

Die PLUS profitiert seit Jahren von einer engen Kooperation zwischen Bund und Land. Der Campus RIF ist daher außergewöhnlich: Hier werden örtlich das Universitäts-Sportinsititut (USI), Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg/RIF (ULSZ) und Interfakultärer Fachbereich Sport- und Bewegungswissenschaft (SPOWI) sowie das Olympiazentrum Salzburg/RIF (OZ), Heeresleistungssportzentrum (HSZ) und zahlreiche Sportverbände gebündelt. Darüberhinaus ist der Campus RIF auch eine der größten öffentliche Sportstätten Österreichs: Egal ob Studieren, Sport treiben oder Kaffee trinken – alles ist hier möglich.

Podcast

Die Produktion von Podcasts wurde in den Lehrplan aufgenommen! Podcasts sind im Journalismus mittlerweile sehr beliebt und in Streamingplattformen nicht mehr wegzudenken. Die Zielgruppe ist von großer Bedeutung und wächst weiter.

Up to date

Der Lehrplan wird regelmäßich akutalisiert und an die veränderten Bedingungen der Medienlandschaft angepasst. So werden sowohl gesellschaftliche Entwicklungen - wie Digitalisierung und soziale Netzwerke - als auch Branchentrends - wie Mobile Reporting, Digitales Storytellung, Datajournalimus und Podcast - für die inhaltliche Gestaltung beziehungsweise Erweiterung des Ausbildungsprogramms berücksichtigt. 

Gender Mainstreaming im Sport

Wir  (Geschäftsführung: Dr.Minas Dimitriou & Assistenz Dieana Michel) als Organisationsinstanz des Universitätslehrgangs Sportjournalismus bemühen uns seit vielen Jahren, Strategien zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter im Rahmen der sportjournalistischen Ausbildung und Forschung durchzusetzen . 

Bereits zum 21. Mal ...

startet der praxis- und berufsorientierte Universitätslehrgang Sporjournalismus im           Oktober 2021 

Lehrgang während der Pandemie

Durch die Pandemie (COVID-19) wurden theoretische Einheiten erstmalig online abgehalten.

Praktische Einheiten konnten unter Einhaltung der gesundheitlichen Sicherheitsmaßnahmen in Präsenzlehre durchgeführt werden. 
 

Gründung

Die Idee und Einrichtung des Universitätslehrgangs Sportjournalismus an der Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) verdanken wir Univ.-Prof. Dr. Erich Müller, Univ.-Prof. Dr. Rudi Renger, Assoz. Prof. Dr. Minas Dimitriou und Dr. Gerold Sattlecker. 

Ansprechperson

Beratung und Informationen

Diana Michel
Interfakultärer Fachbereich
Sport- und Bewegungswissenschaft
Schlossallee 49 
A-5400 Hallein-Rif

 


Tel.: +43(0)662-8044-4878
Fax: +43(0)662-8044-4889
E-Mail: diana.michelplus.ac.at